Webseite zur Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten

Don De Lillo
Der Omega-Punkt
Kiepenheur & Witsche * 3462041927 * 16,95 €
Zeitgleich mit der US-amerikanischen Originalausgabe erscheint hierzulande das neue Buch von Don DeLillo Der eher kurze, dafür komplexe, ungemein faszinierende Text handelt u.a. von Richard Elster, einem ehemaligen Militärberater der Regierung, den der Filmemacher Jim Finley in seinem Wüstenhaus aufsucht, um ihn mit einer einzigen Kameraeinstellung zu interviewen. Schon lange sitzen die beiden zusammen, ohne großen Erfolg, als Elsters Tochter verschwindet und sich plötzlich alles ändert
mehr
Gerard Donovan
Winter in Maine
Luchterhand * 3630872727 * 17,95 €
Julius Winsome lebt zurückgezogen in einer Jagdhütte in den Wäldern von Maine. Der Winter steht vor der Tür, er ist allein, aber er hat die über dreitausend Bücher seines Vaters zur Gesellschaft und vor allem seinen Hund Hobbes, ein treuer und verspielter Pitbullterrier. Eines Nachmittags, als er gerade vor dem Feuer sitzt und liest, hört er einen Schuss. Eigentlich nichts Besonderes, denn es ist gerade Jagdsaison. Dennoch wundert sich Winsome, weil der Schuss ganz in seiner Nähe gefallen ist, zu nahe. Als er vor die Tür geht, entdeckt er, dass Hobbes erschossen wurde - offenbar mit Absicht. Der Verlust trifft Julius mit ungeahnter Wucht: er löst eine Lawine von Erinnerungen aus an all die anderen Verluste in seinem Leben: die Mutter, die er gar nicht kannte, weil sie bei seiner Geburt starb, den Vater, der nie wieder heiratete, der ihn allein großzog und ihm die Sprache Shakespeares beibrachte und jetzt auch schon zwanzig Jahre nicht mehr da ist, an Claire, die einzige Frau in seinem Leben, die ihn einen Sommer lang liebte und dann wieder verschwand. Und jetzt Hobbes, sein letzter wahrer Freund. Am nächsten Tag holt er das Gewehr seines Großvaters aus der Scheune und zieht los, um seinen Hund zu rächen. Er macht Jagd auf die Jäger...
mehr
Johan Theorin
Nebelsturm
Piper * 3492050913 * 19,95 €
Joakim Westin und seine Frau Katrine haben die Stockholm hinter sich gelassen und für sich und ihre beiden Kinder auf der Insel Öland den alten und großzügigen Hof Aludden gekauft, der seinerzeit aus dem Holz eines Schiffswracks errichtet worden war. Das Anwesen liegt abgelegen an der Küste in der Nähe zweier Leuchttürme. Auf der Insel kursieren Legendenbildungen, die besagen, dass jährlich zu Weihnachten die Toten als Wiedergänger diesen Hof aufsuchen. Auf den Balken der Scheune stehen noch immer die Namen der Toten eingeritzt, und all seinen Bewohnern hat dieser Ort nur Unglück gebracht. Derweil kehrt für die Familie notgedrungen nach und nach der Alltag ein, doch dann hört Livia eines Nachts Stimmen aus der Wand ihres Zimmers. Auch Joakim entdeckt mehr und mehr die Geheimnisse des Hofes. Sollten die Verstorbenen tatsächlich versuchen, Kontakt aufzunehmen? Als wäre dies nicht schon schlimm genug, deuten die Wetterprognosen darauf hin, dass ein schlimmer Nebelsturm – Stürme mit ungeheurer Verwüstungskraft - die Insel heimsuchen wird. Und dann steht auch noch Weihnachten vor der Tür...
mehr
Thomas Glavinic
Das Leben der Wünsche
Hanser * 3446233904 * 21,50 €
Auf einer Parkbank macht ein Unbekannter dem Werbetexter Jonas das Angebot, ihm drei Wünsche zu erfüllen. Jonas ist irritiert. Soll das ein Spiel sein? Und was sollte sich ein junger Mann wie er, verheiratet, zwei Kinder, eine Geliebte, wohl wünschen? Aber schließlich lässt er sich auf das „Spiel“ ein – mit unerwarteten Folgen.
mehr
Simon Borowiak
Schade um den schönen Sex
Eichborn * 3821861029 * 16,95 €
Wenn zwei vom Leben und von der Liebe gebeutelte Pessimisten mit Psychiatrieerfahrung und entsprechender Medikamentierung in einem Buch von Simon Borowiak Urlaub am Mittelmeer machen, sollte man sich auf Katastrophen einstellen – und bei der Lektüre weder essen noch trinken, weil man sich vor Lachen ernsthaft verschlucken könnte!
mehr
Sebastian Barry
Ein verborgenes Leben
Steidl * 3865219671 * 19,90 €
Ein Roman über Familienintrigen, die blutige irische Geschichte und eine große Liebe. Mit Roseanne McNulty hat Sebastian Barry eine unvergeßliche Frauenfigur geschaffen und ihr eine kraftvoll rauhe und poetische Stimme gegeben.
mehr
Christian Christen, Tobias Michel, Werner Rätz
Sozialstaat
VSA-Verlag * 00000000 * 6,50 €
Glaubt man den Parteiführungen und der Mehrheit der etablierten Medien, so ist der Abbau sozialer Rechte und Errungenschaften ein Sachzwang. Mit Basta-Mentalität wird da verkündet: Alternativen gibt es nicht; wer das nicht einsieht, ist ein Traditionalist, ein Betonkopf und Besitzstandswahrer zu Lasten...
mehr
Matti Rönkä
Der Grenzgänger
Grafit * 9783894255602 * 8,95 €
Abseits der Meldungen aus aller Welt hat sich der finnische Nachrichtensprecher Matti Rönkä an seinen Schreibtisch gehockt und einen Roman verfasst. Herausgekommen ist mit „Der Grenzgänger“ ein Kriminalroman in skandinavischer Tradition, geprägt von gesellschaftskritischen Tönen und einer unterschwelligen Melancholie, die den Leser über die gesamten 222 Seiten begleitet.
mehr
Lucas Zeise
Ende der Party
Papyrossa * 3-89438-396-1 * 14,90 €
Die Krise der Finanzmärkte ist nicht ausgestanden. Sie beschädigt auch die »Realwirtschaft« und wächst sich zu einer veritablen Weltwirtschaftskrise aus. Lucas Zeise untersucht Ursachen und Ausgangsbedingungen der Finanzkrise und beschreibt ihr außergewöhnliches Ausmaß. Besonderes Augenmerk widmet er der politisch durchgesetzten weltweiten Deregulierung als wesentlicher Krisenursache.
mehr
Peter Wahl
Entwaffnet die Märkte!
VSA * 3-89965-309-0 * 6,50 €
"Entwaffnet die Märkte!" war der erste Slogan der vor dem Hintergrund der Finanzkrise in Südostasien 1998 gegründeten Bewegung Attac. Er ist so aktuell wie nie zuvor: Die Zeit ist reif – für eine Demokratische Kontrolle der Finanzmärkte. Derzeit stecken wir erneut mitten in einer Krise. In deren Kern steht der starke Anstieg der Vergabe von Subprime-Hypotheken an US-Haushalte und das korrespondierende Verfahren der Verbriefung, durch das diese Kredite an Finanzinstitutionen und Haushalte in den USA und weltweit weiterverkauft wurden. Diese Entwicklungen führen zu einer enormen Aufblähung der Finanzmärkte. Ihre Effekte führten auch zu der Finanzmarktkrise, in der die Weltwirtschaft derzeit steckt.
mehr
T.C. Boyle
Die Frauen
Hanser * 3-446-23269- * 24,90 €
Selten hat es in den letzten Jahren einen Autor gegeben, von dem in solch konstanter wie verblüffender Regelmäßigkeit neue Romane erscheinen, wie dies bei Thomas Coraghessan Boyle der Fall ist. Und - überwiegend sind sie dann auch noch ein Lesegenuß. Das gilt auch für den jetzt erschienenen Roman "Die Frauen". Immer wieder gelingt es ihm, Stoffe auszugraben, die seinem Hang zu Satire und Ironie entgegenkommen. In "Die Frauen" nimmt sich Boyle des amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright, der unter anderem das Guggenheim-Museum in New York entworfen hat, an.
mehr
Arne Dahl
totenmesse
Piper * 3492050180 * 19,95 €
Mit einem Banküberfall in Stockholm, den das Sondereinsatzkommando A-Team beenden soll, beginnt der neue Krimi des Bestseller-Autors Arne Dahl. Dabei sind die Geiselnahme in der Bank und die Sprengladungen nur eine Falle, die auf Größeres verweist...
mehr
Nicolas Dickner
Nikolski
Frankfurter Verlagsanstalt * 3627001575 * 19,90 €
Joyce war die letzte Doucet im Dorf. Als würdige Nachfahrin ihrer Ahnen, die einst als Piraten die Weltmeere kreuzten, hatte das Mädchen ein einzelgängerisches Wesen entwickelt, das ihr eine beunruhigende Reife verlieh. Als Ururenkelin des gefürchteten Herménégilde Ducette verlangte Joyce von ihrem Großvater jeden Abend aufs Neue Piratengeschichten zu hören. Und als sie älter wurde, schien es ihr bald unangebracht, ihre Zeit mit dem Ausnehmen von Dorschen und Mathehausaufgaben zu verbringen, schließlich, da war Joyce sich sicher, war sie dazu bestimmt, Piratin zu werden. Bloß wie? In ihrem straßenlosen Dorf in der Provinz von Québec schienen die Chancen dazu schlecht, zumal ihre polternden Onkels und Cousins stets behaupteten, Seeräuberei sei Männersache. So verließ Joyce eines Tages ihr Dorf und mit ihm die geliebten Seekarten des Vaters, um sich stattdessen in die nicht kartographierte Welt vorzuwagen.
mehr
Mohammed Hanif
Eine Kiste explodierender Mangos
A 1 * 3-940666-06-2 * 22,80 €
Mohammed Hanif ist das Kunststück gelungen, einen brisanten, spannenden und zugleich humorvollen Thriller über ein Land zu schreiben, das bei uns bislang vor allem in den Nachrichten, selten aber in einem grandiosen Buch vorkam: Pakistan.
mehr
Tanguy Viel
Das absolut perfekte Verbrechen
Wagenbach * 3803132215 * 16,90 €
Eine Gruppe von Provinzmafiosi will in einer französischen Küstenstadt das Casino ausrauben. Der Ich-Erzähler, ein Mittäter, erweist sich in dieser Geschichte über Rache und Verrat je länger er erzählt um so mehr als wenig zuverlässig…
mehr
Norbert Zähringer
Einer von vielen
Rowohlt * 3498076647 * 22,80 €
Mit einem Beben fängt alles an, am 1. September 1923, mitten in der Mojave-Wüste. Die Erde wankt, der Putz fällt von der Decke, Tassen stürzen vom Küchenbüffet. Hinein in dieses Chaos wird Edison Frimm geboren. Am selben Tag kommt in einem Berliner Mietshaus, rund 10 000 Kilometer weiter westlich, Siegfried zur Welt, und weil auch er in schwierige Zeiten, nämlich die Rezession der Weimarer Republik, geworfen ist, bettet man ihn auf rund fünf Millionen Reichmark billiger als auf Heu. Noch am Abend wird sein Vater, ein Nationalsozialist der ersten Stunde, erschossen. Die Erde bebt abermals, als sich Edison Frimm achtzig Jahre später auf einer Brücke hoch über dem Pazifik das Leben nehmen will, um dem Verblassen der Erinnerungen zuvorzukommen. Dazwischen liegt eine Epoche voller dramatischer Ereignisse, kurioser Geschichten und schicksalhafter Verwicklungen:
mehr
Horst Eckert
Sprengkraft
Grafit * 3894256605 * 18,90 €
Was löst eine Bombe, an der junge religiöse Eiferer im Hinterzimmer eines Düsseldorfer Gebetsraums gebaut haben und die schließlich hochgeht, alles aus? Als Warnung vor der angeblich drohenden Islamisierung Europas und zu viel Toleranz gegenüber Moslems kommt der Anschlag den „Freiheitlichen“ gerade recht. Mit einer ehemaligen CDU-Abgeordneten als neuer Spitzenkandidatin arbeitet die Partei – mit der Unterstützung durch einen gerade arbeitslosen PR-Profi und Journalisten – seit geraumer Zeit daran, ihre rechte Vergangenheit abzulegen, um breitere Wählerschichten zu gewinnen. Erst allmählich keimen in der Spitzenkandidatin erste Zweifel an den Geldquellen der „Freiheitlichen“ auf... Zugleich rollen Düsseldorfer Kriminalbeamte den ungeklärten Mord an einem Drogendealer marokkanischer Herkunft wieder auf und finden erste Querverbindungen zu den aktuellen Geschehnissen...
mehr
Jason Starr
Stalking
Diogenes * 3257239017 * 11,90 €
Katie ist jung, hübsch und wohnt zum ersten Mal in New York. Sie stammt aus einer Kleinstadt in Massachusetts und hat nun Arbeit gefunden in der großen City. Für sie hat damit das große Glück begonnen und damit nicht genug, trifft sie in ihrem Sportstudio auch noch einen Jungen aus der Heimat – er war mal mit Katies älterer Schwester befreundet, die dann aber auf dem Campus Selbstmord begangen hat. Peter Wells, der Junge aus der Heimat, ist älter, begehrt Katie offensichtlich ein bisschen, lädt sie zum Essen ein, Das Mädchen aus der Provinz genießt sein gutes Benehmen, seine Aufmerksamkeiten. Ihr gleichaltriger Freund, ein Student aus einer Wohngemeinschaft, scheint nur an Sex zu denken. Leider verhält er sich dabei auch noch recht ungeschickt, so dass Katie schließlich das Gefühl hat, nicht geliebt, sondern vergewaltigt worden zu sein. Eine Enttäuschung. Bei Peter kann sie sich ein bisschen über Andy ausweinen. Er tröstet gekonnt, man kommt sich näher. Ein paar Tage später wird Andys Leiche gefunden...
mehr
Sibylle Berg
Der Mann schläft
Hanser * 3446233881 * 19,90 €
„So großartig wie vor dem Leben wird das Leben nicht mehr“....... Die Menschen fliehen als Daseinsform - die Ich-Erzählerin in Sibylle Bergs neuem Roman ist eine Vertreterin dieser Lebenshaltung par excellence. Eine Frau am Ende der Wechseljahre, nach eigenem Bekunden von eher unattraktivem, im Grunde jedoch unbestimmtem Aussehen. Zwar ist sie sich und des Daseins redlich überdrüssig, und fest davon überzeugt, dass man die Menschen nicht „ihrer letzten Freiheit berauben“ und „zwingen“ darf, „die achtzig Jahre abzusitzen“. Nur ist sie eben auch zu „feige, Hand an sich zu legen“. Denn „selbst wenn einen nichts mehr am Leben hält, ist es doch kein Spaziergang, die Welt zu verlassen“. Und die Frau ist in diesem Erzählkosmos beileibe nicht die einzige Person, die nach dem Ende ihres Lebens trachtet...
mehr
Iain Levison
Tiburn
Matthes&Seitz * 9783882217285 * 18,80 €
Ein flüchtiger, verletzter Bankräuber, ein begierig nach Karriere strebende Geschichtsprofessor und eine frustrierte FBI-Agentin - das ist das Hauptpersonal in Iain Levisons ungewöhnlichem, begeisterndem Thriller. Alle drei halten sich in der Kleinstadt Tiburn auf, alle drei wollen (ihre) Beute machen.
mehr
Jörg Huffschmid
Wie geht Privatisierung?
VSA * 9783899652512 * 6,50 €
Dieser AttacBasisText klärt nicht nur darüber auf, was unter Privatisierungsprozessen im Detail zu verstehen ist, sondern diskutiert, wie Widerstände organisiert werden können und welche Alternativen zu dieser Enteignungsökonomie denkbar sind.
mehr
Rafael Chirbes
Krematorium
Kunstmann * 3-88897-521- * 22 €
Dieser Roman - für Krematorium erhielt Rafael Chirbes den Spanischen Nationalpreis der Kritik - wurde als einer der besten spanischsprachigen Romane der letzten Jahre gefeiert: Er spielt an einer sonnigen Küste Spaniens, die mit Hotelbetonburgen zugepflastert ist.
mehr
Mordecai Richler
Cocksure
Liebeskind * 9783935890496 * 19,80 €
Freie Liebe wird propagiert, in der Politik und der Wirtschaft wird einiges auf den Kopf gestellt - und Mortimer verliert die Übersicht. Zu allem Übel tauchen auch noch Leichen in seiner Umgebung auf und Mortimer fühlt, dass er jetzt handeln muss...
mehr
Albrecht von Lucke
68 oder neues Biedermeier. Der Kampf um die Deutungsmacht
Klaus Wagenbach * 9783803125828 * 9,90 €
Albrecht von Luckes 90-seitige Abhandlung "68 oder neues Biedermeier" erscheint - wie zahlreiche Bücher zum Thema - im 40. Jubiläumsjahr der Studentenrevolte. Sie zeichnet die Debatten über diesen bedeutsamen Abschnitt deutscher Nachkriegsgeschichte nach. Sein 90 Seiten kurzer Essay "68 oder neues Biedermeier" ist der originellste Beitrag zum Thema.
mehr
Jerzy Pilch
Die Talente und Obsessionen des Patryk W.
dtv * 9783423246620 * 14,90 €
Als Kind in den achtziger Jahren war Patryk Wojewoda Der Held von "Die Talente und Obsessionen des Patryk W." davon überzeugt, dass Päpste immer Polen sein müssten. Mit viel Sinn für Rhetorik und religiöses Pathos ausgestattet, wünschte er sich damals kaum etwas sehnlicher, als selbst Papst zu werden. Doch es kam anders. Um die Jahrtausendwende herum studiert Wojewoda Rechtswissenschaften in Warschau und unterhält, von Bindungsangst geplagt, eine strapaziöse Daueraffäre mit seiner Dozentin Konstancja. Wojewodas metaphysische Neigungen drücken sich nun in seiner besonderen Fähigkeit aus, die PIN-Nummern jener Plastikkarten zu erhören, mit deren Hilfe sich fremde Menschen am Geldautomaten bedienen.
mehr
Michael Chabon
Die Vereinigung jiddischer Polizisten
Kiepenheuer & Witsch * 978-3-462-039 * 19,95 €
Ein irrwitziges literarisches Szenario - auch so hätte die Geschichte verlaufen können. Sechzig Jahre lang haben jüdische Flüchtlinge und ihre Nachkommen den Distrikt Sitka in Alaska aufgebaut und sich nach dem Holocaust und dem Zusammenbruch des Staates Israel im Jahre 1948 eine eigene kleine Welt erschaffen: eine Grenzstadt, in der das Leben trotz der klimatischen Widrigkeiten pulsiert und in der Jiddisch Umgangs- und Amtssprache ist. Doch jetzt soll der Distrikt an Alaska zurückfallen und sich die Geschichte wiederholen - erneut droht den Juden Vertreibung und Heimatlosigkeit.
mehr
Robert Littell
Die kalte Legende
S. Fischer * 9783596169368 * 8,95 €
Martin Odum, ehemaliger CIA-Agent mit verschiedenen Legenden, lebt als Privatdetektiv in Brooklyn. Neben seinen wenigen Aufträgen züchtet er auf der Dachterrasse Bienen und ist ansonsten fest entschlossen, sich den Rest seines Lebens zu Tode zu langweilen. Aber ist er wirklich Martin Odum? Oder ist er Dante Pippen, ein IRA-Kämpfer? Oder der zwielichtige Waffenhändler Lincoln Dittmann?
mehr
Wolfgang Engler
Bürger ohne Arbeit. Für eine radikale Neugestaltung der Gesellschaft
Aufbau Verlag * 9783351025908 * 19,90 €
Es ist ein Buch, das selbst dem, der mit einzelnen Diagnosen nicht einverstanden ist, den Kopf durchlüftet. [...] Das hauptsächlich über die Mehrwertsteuer finanzierte Existenzgeld, mit dem der Staat jedem ein auskömmliches Leben garantiert, tritt nun als das Moment einer Utopie hervor, das Engler wie einen Türöffner gebraucht, um die festgefahrend Reformdebatte für ungeohnte Fragen zu öffnen: Wie macht man den Menschen für ein Selbstverständnis jenseits der Erwerbsarbeit fit?
mehr
Pete Dexter
Paris Trout
Liebeskind * 3935890540 * 22 €
Der Protagonist dieses Romans, der in dem Südstaatenkaff angesehene Gemischtwarenhändler Paris Trout, lebt in den USA der 1950er auch von den Zinsen, die er für seine Privatkredite von seinen Mitbürgern kassiert. Er betrachtet Menschen nur unter dem Kosten-Nutzen-Prinzip - und als einmal eine Ratenzahlung ausbleibt, schreckt Trout auch nicht vor Mord zurück. Obwohl es "nur" ein schwarzes Mädchen war, das er erschossen hat, wird er angeklagt und verurteilt. Doch jetzt beginnt Trout zu kämpfen und die ganze Kleinstadt, die er bislang insgeheim beherrschte, wird in den Strudel seines Kampfes hineingezogen
mehr
Holly-Jane Rahlens
Mauerblümchen
Rowohlt * 34992149871 * 12,95 €
"Mauerblümchen" ist die Geschichte einer Liebe auf den ersten Blick und einer Reise in ein unbekanntes Land, auf der zwei junge Menschen sich selbst, die Magie der Liebe und die Rätsel der deutsch-deutschen Verfremdungen entdecken.
mehr
Rolf Lapper
Nach Hause schwimmen
dtv * 3423138300 * 12,90 €
Ein wunderbarer Roman über einen jungen Mann, der sich einbildet, der absolute Verlierer zu sein, und der sich so dermaßen vor Wasser fürchtet, daß er ein Glas Wasser nur mit dem Strohhalm trinkt.
mehr
Andy Oakes
Drachenaugen
dtv * * 14,50 €
In Shanghai werden acht aneinander gekettete Leichen gefunden. Doch außer Hauptkommissar Sun Piao scheint sich niemand für den Fall zu interessieren. Ganz im Gegenteil, wer Piao hilft, ist alsbald tot. Doch auch wenn hohe Funktionäre Piao unmissverständlich auffordern, endlich seine Ermittlungen einzustellen, so bleibt der Hauptkommissar standhaft.
mehr
BEIGEWUM
Mythen der Ökonomie.Anleitung zur geistigen Selbstverteidigung in Wirtschaftsfragen
VSA * 3899651197 * 0 €
Die öffentliche Debatte über Wirtschaft und Wirtschaftspolitik ist dominiert von der Sachzwang-Logik. In der Diskussion um wirtschaftliche Reformen spielen Wünsche, Interessen und Ziele gesellschaftlicher Gruppen keine Rolle. Alles dreht sich um die Frage, welchem Anpassungsdruck durch neueste Entwicklungen (Globalisierung, Arbeitslosigkeit, Konjunkturflaute, ausufernde Steuerbelastung) wieder Folge zu leisten ist. Der ökonomischen Expertise kommt bei der Plausibilisierung entsprechender Reformmaßnahmen eine wichtige Rolle zu: Wirtschaftswissenschafter, Unternehmensverbände und Wirtschaftspolitiker haben die Aura des besseren Wissens und begründen mit Expertenwissen zu treffende Maßnahmen.
mehr
Lu Wenfu
Der Gourmet
detebe * * 8,90 €
Der Mensch lebt, um zu essen, ist die Devise von Zhu Ziye, dem berüchtigten Feinschmecker und Schlemmer, der sich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang in einer Rikscha zu den feinsten Restaurants von Suzhou fahren läßt. Ihm und seinen Tafelfreuden gilt die besondere Verachtung des jungen Gao, der an Revolution und Moral glaubt, dessen Schicksal allerdings auf fatale Weise mit dem des Gourmets verwoben ist. Am Ende schreibt Gao seine Erinnerungen an diese Zeit auf - er ist der Erzähler in diesem Buch.
mehr
Herausgegeben vom Wissenschaftlichen Beirat von Attac
ABC der Globalisierung.Von "Alterssicherung" bis "Zivilgesellschaft"
VSA * 9783899651393 * 10 €
Alle reden von Globalisierung, aber die wenigsten wissen im Detail, worüber sie sprechen. Im "ABC der Globalisierung" wird versucht, globalisierungskritisches Wissen und alternative Sichtweisen zu vermitteln. 71 AutorInnen beschreiben in 102 Stichworten – von A wie Arbeit und Armut über G wie Global Governance und Grundeinkommen bis Z wie Zivilgesellschaft – wie Globalisierung funktioniert.
mehr
Aravind Adiga
Der weiße Tiger
C.H. Beck * 9783406576911 * 19,90 €
Wie Aravind Adiga gibt es eine ganze Reihe indischer Schriftsteller, die, nachdem sie lange im Ausland gelebt haben, wieder nach Indien zurück gehen und deren "Blick von außen" auf ihr Land oft ein kritischer ist. Insofern ist Adigas Roman Der weiße Tiger keine Besonderheit: Das hier beschriebene Indien ist ein eher undemokratisches, ungerechtes, unsoziales und korruptes Land, das wenig mit der sonst so gepriesenen "größten Demokratie der Welt" zu tun hat. Was allerdings selten ist, ist der Erfolg eines jungen Autors, der mit seinem ersten Roman sogleich den renommierten Man-Booker-Preis gewinnt - und die Qualität des Buches.
mehr
Dana Spiotta
Eat the Document
Kiepenheuer und Witsch * 3-462-040180 * 9,95 €
Was passiert, wenn das eigene Leben urplötzlich die Richtung ändert? Wenn man von einem Tag auf den anderen seine Identität aufgeben, ein anderer werden muss? In den Siebzigerjahren muss Mary Whittaker untertauchen. Die USA in den sechziger und siebziger Jahren: Mary Whittaker und Bobby de Soto sind wie so viele andere gegen den Vietnamkrieg. Doch nur protestieren reicht ihnen nicht, sie verüben einen Anschlag auf die Villa eines Waffenfabrikanten. Leider kommt dabei dessen Haushälterin ums Leben. Ein tragisches Unglück, das niemand gewollt hat. Mary und Bobby müssen sich trennen und untertauchen.
mehr
Ilija Trojanow
Der Weltensammler
Hanser * 3446206523 * 24,90 €
Der britische Offizier Sir Richard Burton (1821 – 1890), Held von Ilija Trojanows Roman, ist einer der seltsamsten Menschen des an exzentrischen Figuren reichen 19. Jahrhunderts:
mehr
Heinrich Steinfest
Dickes Fell
Piper * 3492271170 * 15 €
„Ein dickes Fell“ ist der dritte Fall des einarmigen Detektivs Markus Cheng (ein echter Wiener übrigens mit rein optischen Zügen eines Chinesen, der kein Wort Chinesisch spricht, hingegen wienerisch denkt und handelt) und seinem Hund Lauscher, der inzwischen Windeln trägt, meistens schläft, aber alles in allem zu einem philosophischen Hund mit dickem Fell gereift ist.
mehr
Gabriele Sterkel u.a.
Mindestlöhne gegen Lohndumping
VSA * 9783899651348 * 16,80 €
Plötzlich stehen Mindestlöhne auf der politischen Agenda. Mit Rückendeckung der Kanzlerin propagiert CSU-Wirtschaftsminister Michael Glos einen Doppelpack von Mindest- und Kombilöhnen als neuen Ansatz zum Ausbau von Niedriglohnsektoren, während SPD-Arbeitsminister Franz Müntefering und der sozialdemokratische Vize-EU-Kommissionspräsident Günter Verheugen einen Mindestlohn als Instrument zur Legitimation der EU-Dienstleistungsrichtlinie empfehlen. Fakt ist: es gibt bereits einen breiten Sektor von Geringverdienenden – vom Anstieg der geringfügig Beschäftigten auf 4,8 Millionen allein in 2005, bis hin zu den "working poor". Eine Herausforderung nicht nur für die politische Klasse, sondern vor allem für die Gewerkschaften.
mehr
Barbara Ehrenreich
Qualifiziert und Arbeitslos
Antje Kunstmann * 9783888974366 * 19,90 €
Ausgerüstet mit einer neuen Identität und einem Lebenslauf voller Qualifikationsnachweise versucht sie fast ein Jahr lang mit vollem Einsatz, Arbeit zu finden. Doch aus dem geplanten direkten Weg zu einer neuen Festanstellung wird eine Irrfahrt durch die Bewerbungswüste. Eine Schattenwelt tut sich auf: Vermittlungsagenturen, Berater und Karrierecoachs bieten ihre Dienste an, Imagepflege, Networking und der Besuch von Jobmessen füllen die Tage.
mehr
Joachim Bischoff
Allgemeines Grundeinkommen
VSA * 9783899651867 * 11,80 €
Im Shareholder-Kapitalismus können die aus dem Erwerbssystem Ausgegrenzten nur durch den BürgerInnenstatus ein Recht auf soziale Sicherheit geltend machen. Daher die wachsende Zustimmung zur Forderung nach Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens.
mehr
Thomas Löding / Kay Oliver Schulze / Jutta Sundermann
Konzern, Kritik, Kampagne!
VSA * 3-89965-199-5 * 6,50 €
Anhand von Beispielen erfolgreicher Kampagnen gegen Großkonzerne ermuntert dieses Buch, aktiv zu werden: David kann Goliath gehörig unter Druck setzen!
mehr
Hannu Raittila
Canal Grande
btb * 3442731836 * 9 €
Ein finnisches Expertenteam erhält von der UNESCO einen brisanten Auftrag, der nichts Geringeres beinhaltet, als Venedig vor dem Versinken zu retten. Doch bald erkennen die Männer aus dem hohen Norden, dass sie nicht nur einer schier unlösbaren Aufgabe sondern vor allem einer vollkommen anderen Mentalität gegenüberstehen.
mehr
Galsan Tschinag
Die neun Träume des Dschingis Khan
Suhrkamp * 3458173366 * 17,80 €
Die Neun ist die heilige Zahl der Nomaden. Galsan Tschinag erzählt in diesem außerordentlichen historisch-psychologischen Roman mit archaischer Sprachgewalt das Leben des Dschingis Khan: In neun Tag- und Nachtträumen blickt der sterbende Weltherrscher zurück auf seine Erfolge und seine Niederlagen, auf seine Hoff nungen und seine Ängste.
mehr
Werner Bräunig
Rummelplatz
Aufbau Verlag * 9783351032104 * 24,95 €
„Er war immer fortgegangen. Aber war er denn angekommen irgendwo? Man mußte wissen, daß man von nirgends fortging und nirgendwo ankam, soviel man auch ging. Unterwegs sein, das war alles.“ Als Werner Bräunig das schreibt, ist er Anfang Dreißig. Natürlich meint er damit eine seiner Figuren, aber es ist sein Alter ego, denn er selbst ist oft fortgegangen und unterwegs gewesen, ein unruhiger Zeitgenosse.
mehr
Tilman Rammstedt
Der Kaiser von China
Dumont * 9783832180744 * 17,90 €
Auch wenn die Familie es sich anders gewünscht hat: Keith Stapperpfennig wollte nicht mit seinem Großvater zu dessen 80. nach China reisen - sein Opa soll alleine fahren. Als der dann aber in Deutschland stirbt und die anderen Enkel Rechenschaft verlangen, wofür die beiden das Reisebudget gebrauchen, bewahrt Keith die Illusion der Reise und erfindet Briefe aus China.
mehr
Niccolò Ammaniti
Wie es Gott gefällt
S.Fischer * 9783100008268 * 21,90 €
Rino Zena und sein 13-jähriger Sohn Cristiano leben in einer italienischen Stadt, die Mutter hat die beiden verlassen. Der gewalttätige Vater, rechtsradikal, geistig beschränkt, mittellos und saufend, der seinen Cristiano zugleich liebt und prügelt, will mit Freunden schnell zu Geld kommen und einen Geldautomaten knacken.
mehr
Wilhelm Genazino
Mittelmäßiges Heimweh
Hanser * 9783446208186 * 17,90 €
Dieter Rotmund fährt mit der Bahn, und zwar schwarz. Seit seine Frau erklärt hat, sie könne auf keinen Fall mehr in der Großstadt, sondern müsse unbedingt im Schwarzwald leben, sind zwei Wohnungen zu bezahlen. Dieter Rotmund muss sparen. Als er zu seiner Verblüffung zum Finanzdirektor befördert wird und nicht mehr sparen muss, ändert das nichts am Basso continuo seines Lebens: der Erfahrung des Verlusts.
mehr
Angelika Holderberg (Hg.)
Nach dem bewaffneten Kampf
Psychosozial * 9783898065887 * 19,90 €
Entstanden sind sehr persönliche, intellektuell differenzierte und politisch reflektierte, hoch spannende Beiträge, die in ihrer Gesamtheit einen guten Einblick in die Denk- und Fühlstrukturen der Einzelnen und des gemeinsamen Prozesses geben. Der Band enthält Beiträge u.a. von Monika Berberich, Karl-Heinz Dellwo, Knut Folkerts, Roland Mayer, Ella Rollnik, Irene Rosenkötter sowie Volker Friedrich, Angelika Holderb! erg und Lothar Verstappen.
mehr
Roland Klautke / Brigitte Oehrlein (Hrsg.)
Prekarität – Neoliberalismus – Deregulierung
VSA * 978-3-89965-2 * 0 €
Die aufgeregte Debatte um das "abgehängte Prekariat" in Deutschland beförderte die falsche These, als ob es sich dabei um eine klar abgrenzbare verfestigte Unterschicht handeln würde. Der vorliegende Band schürft tiefer und analysiert Prekarisierung als gesellschaftlichen Prozess: Der Neoliberalismus brachte in unsere Arbeits- und Lebensverhältnisse Forderungen nach Flexibilisierung und Ungebundenheit, also einen Vereinzelungsprozess, bei immer größer werdender Unsicherheit. Das heutige Leben bringt die scheinbare Chance größerer Autonomie, fördert gleichzeitig aber freiwillige Unterwerfung unter die herrschenden Verhältnisse.
mehr
Jonathan Stroud
Drachenglut
Boje * 9783414820273 * 15,90 €
Zu erst glaubt er noch an einen Sonnenstich, dann jedoch erfährt er von dem Drachen, der tief unter der Erde schlief und nun geweckt wurde. Dieser hat ihn ausgewählt und ihm die vier besonderen Gaben geschenkt, unter anderem den „Blick“ mit dem er die Seelen der Menschen sehen kann. Bald schon lernt er die anderen Ausgewählten kennen, die jedoch nichts Gutes im Schilde führen.
mehr
Lars Gustafsson
Frau Sorgedahls schöne weiße Arme
Hanser * 3446232737 * 19,90 €
Ich brauche nicht zu verreisen. Ich bin schon da." - Ein Philosophieprofessor in Oxford begibt sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Und schon ist er mittendrin im Schweden der fünfziger Jahre, im vertrauten Västmanland. Beim Geschmack der Zimtbirnen, beim Duft in den Schilfbänken der Seen und vor allem bei den Frauen, die noch genauso verführerisch sind wie damals: Ingela, die Tochter des Gießers im benachbarten Sommerhaus, und Frau Sorgedahl, die einen langweiligen Mann und so schöne weiße Arme hat.
mehr
Heinrich Steinfest
Mariaschwarz
Piper * 9783492051804 * 16,90 €
Im kleinen, stets verregneten Ort Hiltroff liegt der dunkle See "Mariaschwarz". Dieser See wird im Laufe der Geschichte noch mehrere Geheimnisse preisgeben. Aber nicht wegen des Sees ist Vincent nach Hiltroff gekommen, sondern weil er sich hier Hinweise auf das Verschwinden seiner Tochter Clara erhofft.
mehr
John Harvey
Schrei nicht so laut
dtv * 3423209569 * 9,90 €
Nach zehn in Großbritannien sehr erfolgreichen Romanen hat der Krimiautor John Harvey seinen Protagonisten Charlie Resnick verabschiedet und eine neue Hauptfigur erfunden, mit dem so einfachen wie sprechenden Namen Frank Elder. "Schrei nicht so laut" ist der erste von bisher drei Romanen um Elder, im Original 2004 veröffentlicht. Elder ist Anfang fünfzig, aber nach dreißig Jahren im Polizeidienst hatte er genug. Und dann lässt ihn sein alter Job doch nicht ganz los. Elder erfährt, dass Shane Macdonald, ein Vergewaltiger und Mörder nach vierzehn Jahren freikommt und wird dadurch an einen ungelösten Fall von einst erinnert. Ein Mädchen, Susan Blacklock, war verschwunden, ihre Leiche wurde nie gefunden. Elder hatte Macdonald und seinen Komplizen im Verdacht, konnte ihnen aber nichts nachweisen. Er hat der Mutter versprochen, die Täter zu finden, aber er hat das Versprechen nicht einlösen können. All das wird aufgerührt, als er von der Entlassung erfährt.
mehr
Ralf Rothmann
Rehe am Meer
Surhkamp * 9783518418253 * 19,80 €
Man braucht ein Profil. Jedenfalls auf dem Arbeitsmarkt. Und ich hab inzwischen so viel davon - aus mir kannst du n´Satz Winterreifen machen." Saloppe Sprüche wie dieser tauchen immer wieder in Ralf Rothmanns letztem Erzählband Rehe am Meer auf. Mit Lakonie und einem gewissen Proll-Charme leuchtet Rothmann jene Milieus aus, die die Politik zur Zeit als "Unterschicht" neu entdeckt hat. Wenn er von Günther Sobotzkis Polterabend erzählt, vom "zweibeinigen Bäcker" oder vom arbeitslosen Richard, der seiner Frau hinterherspioniert, von Baustellen, Schichtarbeit und sozialem Abstieg, dann tut er das mit einer sehr subtil ausbalancierten Mischung aus sozialem Interesse und poetischem Blick; daraus entsteht eine literarische Melange, die in der deutschen Literatur dieser Zeit ihres Gleichen sucht.
mehr
Davide Longo
Der Steingänger
Klaus Wagenbach * 3803132088 * 17,50 €
Eng sind die Täler, eng auch die Beziehungen in den italienischen Bergdörfern. Alle wissen alles. Aber trotzdem: man redet nicht darüber. Da muss schon etwas ganz Besonderes passieren. Zum Beispiel, dass Cesare seinen alten Freund Fausto in einem Bach findet, tot, erschossen: "Der Körper schaukelte sanft, das Rohr hatte die Beine verschluckt [...]. Die Arme waren an mehreren Stellen gebrochen und unnatürlich nach unten geknickt."
mehr
Daniel Alarcon
Lost City Radio
Wagenbach * 9783803132185 * 22,90 €
In einem nicht näher bezeichneten Land Südamerikas, das nach Jahren des Bürgerkriegs, der Diktatur und des Terrors erschöpft wirkt, lauschen die Einwohner wöchentlich einer Stimme: Norma erzählt in ihrer Radiosendung von den Männern, Frauen und Kindern, die in den endlosen Kämpfen zwischen den verfeindeten Lagern verschwunden sind - sind sie gefangen, entführt, ermordet?
mehr
Richard Ford
Die Lage des Landes
Berlin Verlag * 9783827000651 * 24,90 €
Die "Permanenzphase", wie er dieses Hochplateau des erfüllten Lebens nennt, erweist sich jedoch als eher trügerisch: Sallys erster, tot geglaubter Ehemann taucht wieder auf, und sie geht mit ihm fort, um die gemeinsame Geschichte zu klären. Kurz darauf wird bei Frank Prostatakrebs diagnostiziert. Und nun naht Thanksgiving, das uramerikanische emotional hoch aufgeladene Fest der Familie.
mehr
Carsten Jensen
Wir Ertrunkenen
Albrecht Knaus * 9783813503012 * 24,95 €
Dieser Roman hat das Zeug zu dem Schmöker der Saison. Wenn ein ungemein gewiefter Autor, der die Kunst des dramatischen Pathos beherrscht, das dem Leser den Atem verschlägt, einen dicken Seefahrer-Roman schreibt, der voller Action und Melodramatik ist, dann entsteht solch ein Buch: Es gibt eine ganze Reihe Abenteuer in dem Roman, echtes Seemannsgarn, exotische Länder, Kannibalen, Schiffskatastrophen und Kriegsgetümmel, Liebe und Hass, doch...
mehr
Frank Goosen
So viel Zeit
Eichborn * 9783821809205 * 19,95 €
So viel Zeit ist vergangen seit der Abiturfeier 1982. Ole, Rainer, Konni, Bulle und Thomas hatten damals große Träume: eine Band gründen, in New York auftreten und den Rest ihres Leben mit Sex, Drugs und Rock’n Roll verbringen. Aber wie das so ist: So mancher Möchtegern-Rockstar findet sich dann irgendwann doch in der Einbauküche seines Reihenhauses wieder.
mehr
Katja Lange-Müller
Böse Schafe
Kiepenheuer und Witsch * 9783462039148 * 16,90 €
Westberlin in den späten 80er Jahren: Die Ich-Erzählerin Soja, nach einer revolutionären Heldin der Sowjetunion benannt, gelernte Setzerin, DDR-Flüchtling, nun Aushilfsblumenhändlerin - war fertig. »Ich war«, schreibt sie am Ende ihres buchlangen Briefes, »dabei, mich aufzugeben«. Sie war bereits über vierzig, hatte einige Affären hinter und eine trübe Zukunft vor sich. Sie lebte von Aushilfsjobs, kochte sich abends ihre Suppe und trank dazu eine Flasche preiswerten Wein. Dann trifft sie Harry, gerade auf Bewährung aus der Haft entlassen. Mit einem Kinderkuss erobert er ihr Herz.
mehr
Werner Biermann/Arno Klönne
Agenda Bertelsmann
Papyrossa * 978-3-89438-3 * 11,90 €
Ob Privatisierung öffentlicher Dienste oder Einführung von Studiengebühren, ob Hartz IV und Sozialkürzungen oder globale Militärinterventionen und Vorgaben zur Aufrüstung: Die gesellschaftspolitische Agenda der Bundesrepublik wird von der Bertelsmann-Stiftung entworfen.
mehr
Michael Kleeberg
Karlmann
DVA * 9783421054593 * 22,90 €
Michael Kleebergs neuer Roman »Karlmann« beginnt mit einer Hochzeit am Tag von Boris Beckers erstem Sieg in Wimbledon imJuli 1985; und ganz wie der junge deutsche Sport-Star fühlt Karlmann „Charly“ Renn sich als Sieger. Doch genau in dem Moment, als Charly das Sprungbrett in ein erwachsenes, selbstbestimmtes Leben glaubt betreten zu haben, schenkt der Vater seinem Sohn einen Posten als Geschäftsführer eines Autohauses. Charly wird Opel-Verkäufer, statt zu neuen Ufern aufzubrechen.
mehr
Brigitte Decker (Hg.)
Heimweh nach Bielefeld?
Verlag Hans Gieselmann * * 19 €
Wenn nicht....dann wären wir alle ins Feuer gegangen, so Liesel Fischer, geb. Goldschmidt eine ehemalige jüdische Bürgerin Bielefelds. Am 27. Januar 1927 wurde sie in Bielefeld geboren, mit zwölf Jahren floh sie im Oktober 1939 zusammen mit der älteren Schwester Ilse und den Eltern Moritz und Lisbeth über Rhodos nach Haifa (Palästina). „Kind, jetzt sind wir da, jetzt sind wir gerettet“, so der Vater auf der Busfahrt unmittelbar nach der geglückten Flucht. Liesel Fischer lebt heute in Kiryat Bialik, Israel. Sie berichtet in der aktuellen Veröffentlichung „Heimweh nach Bielefeld? Vertrieben oder deportiert: Kinder aus jüdischen Familien erinnern sich“ von ihrer Kindheit und Jugend in Bielefeld, insbesondere über das Erleben des Nationalsozialismus, der komplizierten Suche nach einer Fluchtmöglichkeit vor der sonst sicheren Deportation und dem schweren Neuanfang in fremder und ungewohnter Umgebung.
mehr
Uki Goni
Odessa. Die wahre Geschichte. Fluchthilfe für NS-Kriegsverbrecher
Assoziation A * * 22 €
„Es ist keine Schande, alte Nazi-Verbindungen einzugestehen. Schändlich ist es, Beweise zu manipulieren. Wir sollten aufhören, zu übertünchen, was uns nicht gefällt,“ so appelliert Uki Goni, der Autor des Titels „Odessa. Die wahre Geschichte“ nicht nur an seine Leserschaft sondern mit Sicherheit explizit an verantwortliche Politiker, besonders in Argentinien. Der argentinische Journalist Uki Goni hat sich die Aufgabe gestellt, die Beziehungen zwischen Argentinien und dem nationalsozialistischem Deutschland näher zu untersuchen und dabei besonders die Fluchthilfe-Netzwerke der Nazis zu erforschen. „ODESSA war eine verschwörerische Geheimorganisation der SS, die dazu diente, Kriegsverbrecher aus Deutschland herauszuschleusen und nach Südamerika zu bringen“, so Simon Wiesenthal, der bekannte Nazi-Jäger. Allerdings kursierten bislang zum Thema Odessa (Organisation der ehemaligen SS-Angehörigen) eher anregende Phantasien wie der 1972 von Frederick Forsyth veröffentlichte Roman„Die Akte Odessa“, als fundierte Forschung mit belegbaren Ergebnissen.
mehr
Ulrich Peltzer
Teil der Lösung
Ammann Verlag * 3250601136 * 19,90 €
Zeitgeschichtliche Übergänge und Brüche haben immer schon im Mittelpunkt der Bücher von Ulrich Peltzer gestanden. Bereits sein früher Roman „Stefan Martinez“ (1995) ist von einem unwiederbringlich verloren gegangenen Berlin-Gefühl durchdrungen – eine Bildungsgeschichte aus Wahrnehmungsfragmenten und Filmaufnahmen, Ineinanderblendungen von Schöneberg, Kreuzberg und der niederrheinischen Provinz. Ästhetisch und inhaltlich spannungsreich gestaltet sich auch sein jüngster Roman, „Teil der Lösung“. Wieder bilden die 70er-Jahre den Echoraum der Geschichte, und wieder stammt der Protagonist aus jenem akademischen Subproletariat, das in Berlin ganze Stadtviertel besiedelt. Christian schlägt sich als freier Journalist mit Gelegenheitsaufträgen durch, sucht unter den ehemaligen Weggefährten der Roten Brigaden nach der ultimativen Story und läuft in einem Berliner Club der Studentin Nele über den Weg. Was wie eine unverbindliche Sommerbekanntschaft beginnt, wird zu einer aufregenden Geschichte von Anziehung und Abstoßung, durchzogen von der Recherche über den Terrorismus der 70er-Jahre mit Stationen in Berlin, Italien, Paris.
mehr
Bernd Kegel
Der Rote
Mare Buchverlag * 3866480679 * 22,90 €
Was geschieht, wenn das Meer rebelliert - und die Natur ihre eigenen Gesetze bricht? Kaikoura, Neuseeland: Es tut sich was, tief im Meer. Auf dem Katamaran „Maui“ schippern Dutzende zahlender Walbeobachter dem größten Erlebnis ihres Lebens entgegen. Noch ahnen sie nicht, was ihnen bevorsteht. Das Meer beginnt zu brodeln. Ein gewaltiges Seebeben türmt Wellen auf, die den malerischen Touristenort binnen Minuten in Trümmer legen. Die Wale, gerade noch die größte Attraktion für zahllose Whale-Watcher, verschwinden. Mit ihnen die Touristen; der Campingplatz verwaist. Einer der wenigen, die geblieben sind, ist der deutsche Naturwissenschaftler Hermann Pauli, ein Experte für Kalmare. Pauli wollte in Kaikoura den Tod seiner Ehefrau verwinden – und streift nun durch einen Ort der Leere und Verwüstung. Doch dann stellt er fest, dass das Seebeben auch etwas zutage gefördert hat: eine Anomalie, die Hermann Pauli unentrinnbar fasziniert, während sie die Welt um ihn herum in höchste Alarmbereitschaft setzt.
mehr
Fabian Virchow/Christian Dornbusch
88 Fragen und Antworten zur NPD
Wochenschau * 9783899743654 * 24,80 €
Bürgernah und verbindlich tritt die NPD den Bürgern in Wahlkämpfen und an Infoständen gegenüber; doch hinter der Selbstdarstellung als seriöse politische Kraft verbergen sich Rassismus, Antisemitismus und die Verharmlosung der NS-Verbrechen.
mehr
Kathrin Gerlof
Teuermanns Schweigen
Aufbau Verlag * 9783351032340 * 17,90 €
Der Vertreter Teuermann darf bei Markov wohnen, wenn er ihm "sonderbare Geschichten" erzählt. Davon hat der Gast einiges zu bieten. Er berichtet vom Tod seiner Frau und seiner Geliebten. Die Schilderung bleibt vage und rätselhaft, öffnet Spekulationen Tür und Tor. Die Ehefrau ist in der Badewanne ums Leben gekommen, die Geliebte hat sich wenig später das Leben genommen, und angeblich hat auch Teuermann bereits einen Suizidversuch hinter sich.
mehr
Uzodinma Iweala
Du sollst Bestie sein
Ammann Verlag * 9783250601197 * 18,90 €
Es ist eine Droge namens "Gun-Juice", die aus dem kleinen Agu einen kaltblütigen Kindersoldaten mit Lust am Töten macht. Hellsichtig, traurig und mit schmerzhafter Genauigkeit beschreibt der US-Schriftsteller Uzodinma Iweala in seinem Roman "Du sollst Bestie sein!" ein exemplarisches Schicksal auf dem afrikanischen Kontinent.
mehr
Sven Giegold / Dagmar Embshoff (Hrsg.)
Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus
VSA * 978-3-89965-2 * 14,80 €
Sind Neoliberalismus, Massenarbeitslosigkeit und Prekarisierung durch Solidarische Ökonomie überwindbar? Unternehmungen Solidarischer Ökonomie sind ein großes kulturelles und persönliches Projekt. Sich mit anderen demokratisch zusammenzuschließen, um etwas zu unternehmen, ist ein Gegengift zur "Kultur des neuen Kapitalismus" (Sennett) mit seinem Zwang zu ständiger Flexibilität, Mobilität und Unsicherheit.
mehr
Sascha Adamek / Kim Otto
Der gekaufte Staat
Kiepenheuer und Witsch * 9783462039771 * 18,95 €
Die zahlreichen Beispiele in dem Buch zeigen, in welch verheerender Weise der Bundestag von Lobbyisten durchsetzt ist. So war ein Angestellter von BASF als vom Konzern bezahlter »Leiharbeiter« zunächst auf EU-Ebene und später im deutschen Wirtschaftsministerium maßgeblich an der Ausgestaltung der EU-Chemikalienrichtlinie REACH beteiligt.
mehr
Martina Wildner
Murus
Bloomsbury * 9783827053008 * 16,90 €
Muralistik, die Wissenschaft der Mauern. Dazu gehören auch Mauergesänge, Mauertänze und natürlich die neun muralistischen Prinzipien. 2371, der junge Jojo interessiert sich sehr für Muralistik, hat jedoch nicht die Mittel seine Wissbegierde zu stillen; denn erlebt bei seinen Pflegeeltern in ärmlichen Verhältnissen. Und er lebt rechts von der Mauer. Was links ist, weiß keiner.
mehr
Günter Butkus ( Hg. )
Rätselhaftes Bielefeld
Pendragon * 3865321886 * 10,95 €
Bielefeld steht wie kaum eine andere deutsche Stadt für Trostlosigkeit, Gesichtslosigkeit, Durchschnittlichkeit. Außerdem geistert seit Jahren die Verschwörungstheorie durchs Internet, dass es Bielefeld gar nicht gibt! Endlich hat sich eine Reihe von Autorinnen und Autoren der Aufgabe gestellt, mit dem Rätsel Bielefeld aufzuräumen.
mehr
James Ellroy
Blut will fließen
Ullstein * 3550086779 * 24,90 €
Die USA Ende der 1960er Jahre sind ein unruhiges Land: Die Morde an Robert Kennedy und Martin Luther King, Studentenunruhen, Vietnamkrieg und die Bürgerrechtsbewegung der Schwarzen halten das Land in Atem. So auch in diesem packenden Roman, den man ob seiner Krimihandlung auch als Thriller lesen kann.
mehr
Christoph Poschenrieder
Die Welt ist im Kopf
Diogenes * 3257067415 * 21,90 €
Für seinen ersten Roman hat sich Christoph Poschenrieder keine geringere Hauptperson ausgesucht als den Philosophen Arthur Schopenhauer. Doch anstatt uns ein mit komplexen Betrachtungen überfrachtetes Buch zu präsentieren, erzählt der Autor höchst unterhaltsam von Schopenhauers (historisch verbürgter) Italienreise 1818.
mehr
Arno Geiger
Alles über Sally
Hanser * 3446234840 * 21,50 €
Arno Geiger, der vor fünf Jahren den Deutschen Buchpreis gewann, hat sich in seinem neuen Roman des bürgerliche Lebens derer angenommen, die bürgerlich eigentlich nie hatten werden wollen Ein Einbruch in ihr Haus während des Sommerurlaubs in England bringt nicht nur die Ordnung der Dinge, sondern auch das 30 Jahre währende Eheleben von Alfred und Sally durcheinander…
mehr
T. C. Boyle
Das wilde Kind
Hanser * 3446235144 * 12,90 €
Was eigentlich ist „zivilisiert“ zu nennen und was „wild“ und „unzivilisiert“? Diese Frage schwebt wie ein Leitmotiv über dieser beeindruckenden Erzählung von T. C. Boyle. Darin berichtet er die, an sich nicht unbekannte, Lebensgeschichte von Victor von Aveyron, einem Wolfskind, das Ende des 18. Jahrhunderts in Südfrankreich im Alter von acht oder neun Jahren entdeckt wurde. Als Fünfjähriger war er im Wald ausgesetzt worden; man hatte ihm die Kehle durchgeschnitten, aber nicht ganz, und so hatte er überlebt. Zwar entwischt er den Männern, die ihn zuerst aufspürten, aber die Nachricht von ihm verbreitet sich rasch, eine Mischung aus Neugier, Faszination und Furcht nähren das Interesse an ihm. Schließlich, nachdem Victor mehrfach geflohen, wieder eingefangen worden, als Sensation ausgestellt und wieder geflohen ist, kommt er in die Obhut von Jean Itard.
mehr